Christine Rechl Logo

Texttage Nürnberg Workshop

Mitmachaktion »Erste Sätze«

„Die Rosinen waren überall verstreut.”

Der erste Satz kann inspirieren, zum Weiterlesen anregen oder langweilen. Er kann das Ergebnis eines langen Schreibprozesses sein, oder zufällig den Weg zur Autorin gefunden haben. Dem ersten Satz wird eine große Bedeutung zugemessen – doch kommt es nicht vor allem darauf an, wie es weitergeht? Wer hat die Rosinen verschüttet und wo befinden wir uns?
Anstatt sich mit dem ersten Satz zu quälen, bekommen Sie von mir erste Sätze vorgegeben und lassen daraus eine kurze Geschichte entstehen. Innerhalb von 15 Minuten, ohne abzusetzen oder nachzudenken. Ungefiltert, aus den Tiefen Ihres Unterbewussten hervorsprudelnd. Je kürzer die Geschichte, desto schneller springen wir in die Mitte des Geschehens, desto mehr Raum zur Interpretation bleibt, desto weniger wird auserzählt. Sie werden über Ihre eigene Fantasie und das Ergebnis erstaunt sein.
Falls gewünscht bekommen Sie ein Feedback zu Ihrem Text.

Beitrag teilen

Übersicht